Kanada 2014

Geschützt: Fotos! (Passwort: Meine Handynummer)

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

21. und 22. Tag – North Hatley – Bye, Bye Canada

Heute war der letzte komplette Tag in Kanada. Wir sind gegen mittag ins knapp 15km entfernte North Hatley gefahren, wo wir die ehemaligen Gasteltern von Andreas getroffen haben. Unsere komplette Reisegesellschaft war dort zum Essen eingeladen. Andreas hatte sehr viel zu tun, denn die Gasteltern taten sich – ähnlich wie unsere Eltern – recht schwer […]

18. bis 20. Tag – Québec City und Fahrt nach Magog

Von Montréal ging es knapp 250km entlang des Sankt-Lorenz-Stroms nach Québec City, der Hauptstadt der frankophonen Provinz. Dort kamen haben wir zwei Nächte in einem relativ luxuriösen Hotel verbracht. Im Prinzip war es für uns das erste „richtige“ Hotel während unserer Reise und wir haben dort in erster Linie übernachtet, weil der Bruder von Andreas […]

16. und 17. Tag – Montréal

Gestern morgen haben wir nach unserem gemeinsamen Frühstück unsere Eltern zum Abfahrtspunkt eines Greyline Sightseeing-Busses gebracht. Es fühlte sich ein wenig so an, als ob wir unsere Kinder das erste Mal alleine ließen! Gut ausgestattet mit Karten, Informationen und einem Metroticket gingen sie ihrer Wege, während wir die Stadt zu Fuß erkundeten. Wir schlenderten durch […]

15. Tag – Flug nach Montréal

Heute tagsüber sind wir von Calgary nach Montréal geflogen. Der Flug mit einer Embraer Machine dauerte knapp 4 Stunden. Von 15 Grad strömendem Regen, sind wir zwei Zeitzonen weiter in wolkenlose 25 Grad geflogen. Auch wenn wir uns immer noch im gleichen Land befinden, so hat man das Gefühl, dass wir komplett irgendwo anders sind. […]

14. Tag – Lake Louise und Moraine Lake

Nach mehreren Tagen mit dicht bewölktem Himmel, sind wir heute wieder mit strahlendem Sonnenschein geweckt worden. Am letzten Tag unserer Reise in den Rockies haben wir den Lake Louise und Moraine Lake besichtigt. Der Lake Louise ist der meist besuchte Bergsee Kanadas. Die Umgebung um den See ist wirklich sehr schön, allerdings ist der See […]

13. Tag – Calgary

Heute morgen hat es in Banff in Strömen geregnet. Daher haben wir uns nicht dazu aufraffen können, wie ursprünglich geplant, zum Lake Louise zu fahren. Da Calgary „nur“ etwa 100km entfernt liegt und dort die Wetteraussichten besser zu sein schienen, haben wir uns dazu entschlossen, in die größte Stadt der Provinz Alberta zu fahren. Calgary […]

12. Tag – Lake Minnewanka / C-Level Cirque Trail

Auch heute Stand wieder eine Wanderung in der Natur auf dem Programm. Gegen Mittag sind wir zum Lake Minnewanka aufgebrochen, um dort einen Berg einer verlassenen Mine zu erklimmen. Auf dem sogenannten C-Level Cirque Trail waren die Warnungen vor der Gefahr einstürzender Stollen nicht zu übersehen. Der Weg stieg gleichmäßig über eine Strecke von 3.9km […]

11. Tag – Columbia Icefield und Banff Nationalpark

Bei einem kurzen morgendlichen Spaziergang über das Gelände unserer Unterkunft, bemerkten wir, dass wir von einem Steinbock beobachtet wurden. An einem Hang über uns lag er bequem und hatte einen guten Blick auf uns und ließ sich auch nicht aus der Ruhe bringen. Der heutige Tag bestand zum größten Teil aus der knapp 300km langen […]

10. Tag – Jasper Nationalpark – Maligne Canyon und Maligne Lake

Heute konnten wir bis 9h (!) ausschlafen und zu zweit frühstücken, denn unsere Eltern sind zum shoppen in den Ortskern von Jasper gefahren. So haben wir einen ruhigen vormittag in der Hütte verbracht. Als die ältere Generation dann wieder zu uns stieß, mussten wir uns entscheiden wo wir heute wandern gehen. Die Auswahl war leider […]

9. Tag – Mount Robson und Jasper Nationalpark

So wie wir gestern mit einem tollen Blick auf den Mount Robson und Wasserrauschen vom Robson River eingeschlafen sind, so sind wir auch aufgewacht und wollten gar nicht erst aufstehen. Aber die Natur und die Eltern riefen uns. In der Mountain River Lodge wurde uns in der unteren Etage in einer Art gemütlichem Wohnzimmer das […]

8. Tag – Wells Grey und Mount Robson

Das wichtigste zum Anfang: WIR HABEN BÄREN GESEHEN und Fotos gemacht!!! Aber erstmal der Reihe nach. Der Tag hat – mal wieder – früh begonnen. Pünktlich um 7h wird die ältere Generation unruhig und leidet unter Bettflucht. Zuerst konnten wir unsere Eltern nicht finden, doch ein paar Meter weiter am angrenzenden Campingplatz fanden wir sie […]

7. Tag – Aufbruch Richtung Rocky Mountains bzw. Fahrt nach Little Fort

Heute morgen mussten wir schweren Herzens unsere heimelige Villa am See verlassen. Aber nicht nur von der Villa mussten wir uns verabschieden, sondern auch von der Pazifikküste. Denn unsere nächste Station der Reise – der etwa 1000km entfernte Jasper Nationalpark – wartet schon auf uns. Kaum waren wir losgefahren, passierte das, worauf wir schon die […]

6. Tag – Wild Pacific Trail und Ucluelet City

Am heutigen Tag sind wir in Richtung Ucluelet zu einem kleinen Rundwanderweg, dem Wild Pacific Trail aufgebrochen. Der Trail verläuft am südlichen Zipfel der kleinen Halbinsel, auf der das Städtchen Ucluelet liegt, entlang der Pazifikküste. Wie schon am Vortag bot sich ein tolles Panorama am Meer. Allerdings hat die älteste Reiseteilnehmerin nicht immer alle Hinweisschilder […]

5. Tag – Pacific Rim National Park

Am heutigen Morgen wurden wir mit diesem Anblick aus dem Fenster begrüßt. Froh, dass uns heute Nacht kein Bär belästigt hat, gab es getoastete Bagels zum Frühstück. Apropos Bär, man wird hier im Haus sehr häufig daran erinnert, dass man keine Türen offen lassen soll, keine Kinder unbeaufsichtigt lassen soll und auch keinen Müll außerhalb […]

4. Tag – Victoria und Fahrt nach Ucluelet (Vancouver Island)

Am vierten Tag unserer Reise haben wir unsere Zelte in Vancouver abgebrochen, um auf Vancouver Island überzusetzen. Vancouver Island ist mit 31.000qkm die größte Pazifikinsel Nordamerikas. Nach einem etwas überstürzten Aufbruch – Andreas hatte spontan beschlossen eine Fähre früher zu nehmen – brachte uns eine anderthalbstündige Fahrt mit der Fähre von Tsawwassen bis kurz vor […]

3. Tag – Stanley Park

Am heutigen Tag ging es mit dem Auto in Richtung Downtown Vancouver. In der Nähe des am nördlichem Zipfel der Burrad-Halbinsel gelegenen Stanley Parks, haben wir uns Fahrräder geliehen und sind die Küste am Rande des Parks mit Helm – denn hier herrscht Helmpflicht – entlang geradelt. Es ging vorbei an Totem Pfähle und einer […]

2.Tag – Vancouver City

Der Tag hat früh begonnen. Um 6h waren wir schon alle wach und haben im Zimmer von unseren Eltern gefrühstückt. Wir haben in unseren Zimmern eine kleine Küche mit Herd, Backofen und Kühlschrank. Nach der Stärkung ging es dann einen kleinen Trail mit vielen Treppenstufen herunter zum Meer, wo wir einen tollen Ausblick auf das […]

1. Tag – Ankunft in Vancouver

Nach einem unspektakulären, aber anstrengenden Flug mit einem Jumbo, sind wir gut in Vancouver angekommen. Unser Quartier liegt auf dem Campusgelände der University of British Columbia (UBC), der größten Uni in Vancouver. Den Tag haben wir in einem Irish Pub mit Burger und Fish & Chips völlig übermüdet ausklingen lassen. Hier ein Foto von unserem […]

Noch 3 Tage

Die Koffer sind gepackt! Am Donnerstag geht es mit der Familie im Gepäck auf eine Reise durch Kanada. Von Vancouver über die Rockies nach Calgary, dann über einen Inlandsflug nach Montréal und Québec reisen wir durch das zweitgrößte Land der Erde. Wir sind bereits sehr aufgeregt. Wer Lust hat uns ein wenig auf unserer Reise […]

Posted on

3 comments

  1. Viel Spass in Kanada!! Hoffe, ihr schreibt oft und setzt viele Bilder rein für die daheimgebliebenen Landeier 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.